Beratung

* Datenaufnahme

* Analyse - Projektbezogen

* Planung

* Angebot

* Projektbegleitung

* Montage

* Inbetriebnahme

* Wartung / Reinigung

 

Montage einer Photovoltaik-Anlage

Ein ganz wesentlicher Punkt vor der Installation ist die Entscheidung für das passende Montagesystem. Diese Entscheidung richtet sich nicht nur nach der Art des Daches, sondern hängt auch davon ab, für welche Solarmodule man sich entschieden hat, wie schwer diese sind, ob mit Rahmen oder ohne und wie hoch die Belastungen durch Wind oder Schnee ausfallen können.

 

Montagesysteme für Flachdächer

Flachdächer sind sehr gut für Photovoltaikanlagen geeignet. Solarmodule werden hier aufgeständert montiert. Denn dann können die Solarmodule in der richtigen Neigung und vor allem in der optimalen Ausrichtung montiert werden. Dafür gibt es unterschiedliche Lösungen.

Es gibt entsprechende Metallgestelle, üblicherweise aus Aluminium, die mit Schrauben oder anderen Verbindungen auf dem Dach montiert werden. An diesen werden dann die Module mit passenden Klammern befestigt.

 

Trotz Förderkürzung kann man mit PV-Anlagen viel Geld sparen

Andere Befestigungssysteme werden mit Gewichten auf dem Dach beschwert. Manche Systeme werden miteinander verschraubt, um die Stabilität insgesamt zu erhöhen und nur an den Rändern des Daches befestigt. Es gibt auch große Wannen aus Kunststoff, die so beschwert werden, dass eine ausreichende Stabilität erreicht wird.

 

Nachführungssysteme

Solarmodule bringen immer dann die höchsten Erträge, wenn sie optimal in Neigung und Ausrichtung eingestellt sind. Da sich der optimale Winkel im Laufe eines Tages mit dem Sonnenstand ändert, werden Nachführungssysteme angeboten. Üblicherweise werden sie bei großen Freianlagen eingesetzt, aber auch für Flachdachanlagen sind sie erhältlich.

Einachsige Nachführungssysteme stellen immer den optimalen Neigungswinkel der Solarmodule ein. Dazu verstellt ein kleiner Elektromotor den Winkel des Trägers, auf dem die Solarmodule montiert sind. Die Verstellung erfolgt entweder nach Jahres- und Uhrzeit oder sensorgesteuert.

Zweiachsige Nachführungssysteme richten die Module zusätzlich auch noch in die richtige Himmelsrichtung aus. Dazu wird ein zweiter Verstell Motor eingesetzt.

 

Montagesysteme für Schrägdächer

Die verschiedenen Komponenten für Schrägdächer - passgenau und für jede Situation.

Die umfassende Auswahl an unterschiedlichen Komponenten und Systemen ermöglicht es, mit nahezu jeder Modulkonfiguration auf jedem Dach zu befestigen. Durch unsere hochwertigen Komponenten erzielen Sie zuverlässige Haltbarkeit. Bei der Auswahl der für Ihr Dach am besten geeigneten Variante haben Sie die Wahl zwischen einer dachparallelen und einer aufgeständerten Lösung.

Kontakt
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

 

Impressum
Hier gelangen Sie ins Impressum

 

Joomla templates by Joomlashine

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen